Kultur

Kultur will in Ludwigshafen alle erreichen und für alle etwas bieten. Das spricht sich herum. Menschen aus der Stadt, der Region und dem weiteren Umkreis sind in Ludwigshafen zu Gast.

Internationale Festivals, Theater, Museen und die Stadtbibliothek

Bibliotheken

Interessant für Flüchtlinge:

  • Das Angebot zur Sprach- und Leseförderung, „Deutsch als Fremdsprache“ für Flüchtlingskinder und erwachsene Flüchtlinge wird weiter ausgebaut
  • Informationen zur Bibliotheksbenutzung liegen mehrsprachig vor (englisch, arabisch)
  • Es gibt spezielle Einführungskurse in die Bibliotheksbenutzung
  • Spielenachmittage, 1 x im Monat, Montag nachmittags ab 2016
  • W-LAN-Nutzung im Bibliotheksgebäude

In der Stadtbibliothek kann man Medien, vor allen Dingen Büchern ausleihen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren kostet die Mitgliedschaft nichts. Erwachsene zahlen eine Gebühr von 15 Euro pro Jahr.

Die Anmeldung ist in der Zentralbibliothek und in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek möglich und muss persönlich vorgenommen werden. Eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist ausgeschlossen.

Benötigt wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Bei einem Pass ist zusätzlich die Anmeldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes erforderlich.

Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres benötigen zur Anmeldung die schriftliche Einwilligungserklärung eines Erziehungsberechtigten.

Der Benutzungsausweis muss zu jeder Ausleihe vorgelegt werden und bleibt Eigentum der Stadtbibliothek. Er ist nicht übertragbar.

Ein etwaiger Verlust des Ausweises ist der Bibliothek unverzüglich zu melden. Für Schäden, die durch den Missbrauch (auch durch dritte Personen) des Benutzungsausweises entstehen, ist die eingetragene Benutzerin beziehungsweise der eingetragene Benutzer haftbar, auch wenn sie/ihn kein Verschulden trifft.

Alle Medien mit Ausnahme des Präsenzbestandes sind ausleihbar.

Die Leihfrist beträgt vier Wochen. Kürzere Leihfristen bestehen für Spielfilme und Zeitschriftenhefte.

Es gibt eine zentrale Stadtbibliothek in der Innenstadt sowie acht Stadtteilbibliotheken.

Die Stadtbibliothek Ludwigshafen bietet seit Juli 2016 einen Zugang zur Online-Plattform PressReader an. Die Plattform stellt Bibliotheksnutzerinnen und Bibliotheksnutzern über 5.000 aktuelle internationale Tageszeitungen und Zeitschriften digital zur Verfügung. Diese können entweder an den Rechnern in der Stadtbibliothek oder im WLAN auf Smartphones und Tablets gelesen werden. Auch zu Hause am eigenen PC oder unterwegs kann der PressReader abgerufen werden. Das Login funktioniert mit dem Bibliotheksausweis. Mit dem PressReader kann die Stadtbibliothek Menschen mit Migrationshintergrund den Zugang zur aktuellen Presse ihrer Heimatländer und in ihrer Muttersprache ermöglichen. Informationen zum Thema gibt es bei der Stadtbibliothek unter der Telefon-Nummer 0621 504-3533 oder im Internet unter www.ludwigshafen.de.

Wilhelm-Hack-Museum

Stadtmuseum

Theater im Pfalzbau

Musikschule der Stadt Ludwigshafen