Kampagne „Willkommen in Ludwigshafen“ beim Deutschen Präventionstag in Magdeburg

Die Installation der Kampagne „Willkommen in Ludwigshafen“ wird am 6. und 7. Juni 2016 beim 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg gezeigt. Fotograf Thomas Brenner und die Geschäftsführerin des Ludwigshafener Rates für Kriminalitätsverhütung, Verena von Hornhardt, stellen die Installation vor. Die Kampagne wurde Anfang 2015 ins Leben gerufen und startete mit starker Resonanz. Die Ausstellung war vom 21. Dezember bis 30. April vor dem Rathaus der Stadt Ludwigshafen aufgestellt. Darüber hinaus wurden die Bilder und Plakate und Ausstellungen im ganzen Stadtgebiet gezeigt und über das Internet verbreitet. Ziel des Projektes ist es, für das Thema Flüchtlinge zu sensibilisieren und auf präventive Weise die Zuwanderungskultur in der Stadt zu stärken. Das Projekt wird auch laufend modifiziert. Im Mai 2016 haben sich bei einem Fototermin im Klinikum der Stadt weitere 95 Bürgerinnen und Bürger und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums beteiligt.

Informationen gibt es im Internet unter www.ludwigshafen.de sowie beim Rat für Kriminalitätsverhütung (E-Mail: krimirat@ludwigshafen.de), unter www.praeventionstag.de und www.brenner-photographie.com.